Komplette Pressemitteilung

  • Solarmobil Tour de Ruhr 2007
    05.07.2007


    Elektroroller bringen klare Vorteile im Bereich erneuerbare Energien. Vergleichbar in der Leistung von Modellen mit Verbrennungsmotor sind sie viermal energieeffizienter, abgasfrei und erzeugen keinen Lärm. Man kann sich nur wünschen, daß solche fortschrittlichen Fahrzeuge sich schnell verbreiten. Mit einer Reichweite über 100 km ein alltagstaugliches Fahrzeug.

    Am Freitag, 22.06.2007 eröffnete der Vorsitzende der Initiative Solarmobil Ruhrgebiet e.V. die 16. Solarmobil Tour de Ruhr. Es folgte eine rede von Herrn Reinhard Bütikofer, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag, der bei dieser Tour die Schirmherrschaft übernahm. Herr Bütikofer testete den Innoscooter EM2500-Lithium und war begeistert.

    Solarmobilfahrer aus ganz Deutschland reisten teilweise mit Ihren unterschiedlichsten Elektromobilen an. Über 100 Teilnehmer wurden gezählt. Ab 16:30 Uhr fuhren wir zu einer Besichtigung. (Zeche Zollern II/IV) Die Fahrt zur Zeche Zollern wurde ausgeschildert.
    Ab 20:00 Uhr war Grillen und gemütliches Zusammensein mit Essen und Trinken angesagt.

    Am Samstag wurden die Fahrzeuge nach ihren unterschiedlichen Klassen aufgeteilt, je nach Reichweite, Lust oder Wertungslaune können unterschiedlich große Schleifen gefahren werden. Die Fahrt zu einem Einkaufszentrum, zur DASA, zum Brauereimuseum oder zum Westfalenpark.
    Am Ziel konnten die Teilnehmer etwas unternehmen. Die Fahrzeuge treffen an dem Ziel wo wir nachladen konnten. Auf diesen Schleifen präsentierten wir alle unsere Fahrzeuge.
    Ab 20:00 wurde der Film "eine unbequeme Wahrheit" von El Gore vorgeführt.

    Am Sonntag veranstalteten wir ein „Go and Stop“ Rennen. Um das Rennen herum versuchen wir eine Solarparade mit Ausstellern aus Solar-, Gesundheit- und Umweltbranchen zu organisieren. Nach dem „Go and Stop“ Wettbewerb wurde eine DEMO um den Wallring in Dortmund fahren. Danach erfolgt die Siegerehrung für das Rennen und der Tour. Mit unserem EM2500 LITHIUM haben wir den dritten Platz erreicht. Danke !


zurück zur Übersicht